Der Firmengründer ,Willi Rudloff reparierte die ersten Fahrräder seiner Kunden bereits im Jahr 1945.Zu dieser Zeit befand sich der Gewerberaum auf dem hinteren Hof.

In einem einzigen Raum befanden sich Büro ,Annahme,Werkstatt und Kundenraum.Geheizt wurde mit einem sogenanntetn Kanonenofen.

Im Jahr 1977 ging der Firmengründer in's Rentenalter und der Sohn Werner übernahm die Geschäfte.Da die Werkstatt vom Vater schon lange zu klein ,wurden 2 Hausnummern weiter neue Geschäftsräume errichtet.

Bis zur Wende Ost/West lief der Betrieb fast ausschließlich mit Reparaturarbeiten ,vorwiegend der damals wohl bekanntesten Zweiradmarkde MZ.

Auch heute noch gehört MZ zu unseren Vertragspartnern unter anderen und unsere Firma befindet sich nun in 3. Generation in den Händen vom Schwiegersohn ,dem jetzigen Firmeninhaber.